Abgesagt: Ein Winter in Sokcho | Hiver à Sokcho

Dezember 2020
Sofalesung

Elisa Shua Dusapin

Abgesagt: Ein Winter in Sokcho | Hiver à Sokcho

Sofalesung und Gespräch


«Ein Winter in Sokcho» (Aufbau, 2019) ist «ein kleines Meisterwerk» (Jury Robert Walser Preis): Im eiskalten Sokcho, einem Küstenort vor Nordkorea, begegnen sie sich: die junge Angestellte der Pension und der Künstler aus der Normandie. Während er die Stille zum Zeichnen sucht, möchte sie ihr entfliehen. Mit jedem Spaziergang durch das winterliche Nirgendwo kommen die beiden einander näher. Zwei Gestrandete, die sich nach einem Neuanfang sehnen und ihn jeder auf seine Weise wagen.

Deutsche Übersetzung: Andreas Jandl.

Sofalesung und Gespräch in Deutsch und Französisch.


Moderation: Camille Logoz
Sprecher: Oliver Lau

Eintritt: CHF 12 // ermässigt CHF 8

Reservation: Covid-19-bedingt bitten wir um Anmeldung (Adresse, Telefonnummer, Email), gerne direkt über: zentralschweiz@sofalesungen.ch. Es gilt eine Maskenpflicht.


Foto: © Romain Guélat

Mit freundlicher Unterstützung der Annemarie und Eugen Hotz-Stiftung

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.