ABGESAGT / Schweizer Literaturpreise 2020 «Flurina Badel, Christoph Geiser, Demian Lienhard»

April 2020

ABGESAGT / Schweizer Literaturpreise 2020 «Flurina Badel, Christoph Geiser, Demian Lienhard»

Sehr geehrte Damen und Herren

wir halten uns an die jüngsten Weisungen des Bundesrats und sagen sämtliche öffentlichen lit.z Veranstaltungen bis und mit 10. Mai ab. Wir bemühen uns, für einige Veranstaltungen ein Ersatzdatum zu finden, wir werden Sie diesbezüglich zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Mit herzlichen Grüssen
Sabine Graf & Daniela Krienbühl

Schweizer Literaturpreise 2020

In «Verfehlte Orte» zeigt sich Christoph Geiser als scharfzüngiger, sprachmächtiger Erzähler, Chronist, Museumsbesucher und verhinderter Gerichtsreporter. Demian Lienhards Roman zeichnet das Leben der Alba Doppler in der Zürcher Drogenszene, komisch und mitreissend: «Ich bin die, vor der mich meine Mutter gewarnt hat», während Flurina Badel für ihren faszinierenden rätoromanischen Gedichtband «Tinnitus tropic» ausgezeichnet wird.

In Kooperation mit dem Bundesamt für Kultur BAK und dem Neubad Luzern


Moderation: Beat Mazenauer

Eintritt: CHF 20 // ermässigt CHF 17
Reservation: www.neubad.org
Foto: © BAK / Younès Klouche

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.