Babas Schweigen

April 2024
Sofalesung

Özlem Çimen

Babas Schweigen

Die Erzählerin Özlem reist in ihrem Debüt Babas Schweigen (Limmat, 2024) in das ost-anatolische Dorf, in dem sie als Kind unbeschwerte Sommerferien bei den Grosseltern verbrachte. Beiläufig erfährt sie, dass der Ort einst von Armenier:innen bewohnt war. Doch wie hängt ihre Familiengeschichte mit dem Genozid an der armenischen Bevölkerung zusammen? Die vagen Ahnungen der Kindheit verdichten sich zu einer schrecklichen Erkenntnis über Unterdrückung und den Verlust von Sprache und Kultur.

Moderation:

Anna Chudozilov

Ort:

Zu Gast bei Terranova, Das Bücherparadies im Himmelrich,

Bundesstrasse 18, Luzern

Zeit:

17 Uhr

Eintritt:

frei wählbar zwischen
CHF 10 und CHF 30

Foto:

Ayse Yavas

In Kooperation mit Sofalesungen.ch

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.