«Die Jahrgänger – Robert Durrer und Franz Odermatt»

Dezember 2017

«Die Jahrgänger – Robert Durrer und Franz Odermatt»

Ein Palaver von Brigitt Flüeler und Peter Steiner

Geboren im gleichen Frühjahr vor 150 Jahren hinterliessen Robert Durrer (1867-1934) und Franz Odermatt (1867-1952) vielfältige Spuren in Politik, Wissenschaft und Kultur. Der eine war Staatsarchivar und Historiker mit akademischer Bildung, der andere Landschreiber und Literat mit der Natur als Lehrmeister. Beide wichen von dem ab, was landeskonform gewesen wäre, provozierten und polemisierten, produzierten aber auch ein vielfältiges Schriftwerk. Während dem einen in Stans Gedenktafeln und gar ein Strassenzug gewidmet worden sind, fiel der andere fast gänzlich in Vergessenheit. Brigitt Flüeler (HVN) und Peter Steiner (HVN) haben sich auf Spurensuche ihrer Vorgänger im Vorstand des Historischen Vereins Nidwalden gemacht und sind dabei auf manche Verquickung ihrer bewegten Leben gestossen. In Gesprächsform wecken sie die Erinnerung an die aussergewöhnlichen Persönlichkeiten und setzen ihr Lebenswerk in gegenseitigen Bezug.

In Kooperation mit dem Historischen Verein Nidwalden

Eintritt: Kollekte
Türöffnung: 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Veranstaltungsbeginn: 10.45 Uhr

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.