Ferymont

September 2024
Sofalesung

Lorena Simmel

Ferymont

Das mit dem Robert Walser-Preis 2024 ausgezeichnete Debüt Ferymont (Verbrecher Verlag) thematisiert eine unsichtbare Realität im Herzen Europas: Die junge Ich-Erzählerin reist aus Berlin in ihr Heimatdorf Ferymont im Seeland, um dort für eine Saison als landwirtschaftliche Hilfskraft zu arbeiten. Der leise vibrierende Roman hinterfragt sprachlich virtuos kapitalistische Arbeitsbedingungen und rückt beobachtend und teilnehmend die Geschichten von Saisonarbeiter:innen aus Mittel- und Osteuropa in den Fokus.

Moderation:

Theres Roth-Hunkeler

Ort:

Zu Gast bei Markus & Annelore,

Seemattstrasse 44, Hünenberg See

Zeit:

17 Uhr

Eintritt:

frei wählbar zwischen
CHF 10 und CHF 30

Foto:

Nane Diehl

In Kooperation Literarischen Gesellschaft Zug und mit dem Verein Sofalesungen

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.