«Literaturwettbewerb Niklaus von Flüe»

November 2017

«Literaturwettbewerb Niklaus von Flüe»

Lesung der Gewinnerinnen und Gewinner

Aus der grossen Vielfalt der Einsendungen – von der lyrischen Impression zum szenischen Dialog, dem kulturgeschichtlichen Essay zur Prosaminiatur – hat die Jury Lektorat Literatur fünf Texte ausgesucht, die die Zentralschweizer Autorinnen und Autoren in der Matinee in Flüeli-Ranft präsentieren werden:

Carlo von Ah, «Nacht der Stille» (Prosa)
Daniel Burkart «Eklat um Gurukapelle von Sachseln» (Prosa)
Franziska Greising, «Luft essen. Licht trinken» (Prosa)
Irma Hildebrandt, «Niklaus und Dorothee» (szenischer Dialog)
Jacqueline Keune, «Der Eremit» (Lyrik)

Moderation: Birgit Fritsch Baur und Liliane Studer, Jury Lektorat Literatur
Hackbrett: Barbara Schirmer

Nach der Lesung wird ein Aperitif offeriert.


Das lit.z Literaturhaus Zentralschweiz bedankt sich bei den Zentralschweizer Kantonen und den Partnern: Lektorat Literatur, Pro Helvetia, Mehr Ranft-Mitmachprojekt.


Eintritt CHF 25 / ermässigt CHF 20
Veranstaltungsbeginn: 11.15 Uhr

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.