Das lit.z Team

Sabine Graf
Intendantin

E-Mail

Sabine Graf ist Gründungsintendantin und leitet seit Oktober 2014 das Literaturhaus Zentralschweiz; sie ist in Zürich wohnhaft und verfügt über ein Pied-à-terre in Luzern.
Sie studierte deutsche und französische Literatur- und Sprachwissenschaft in Zürich, wo sie mit einer Arbeit über Else Lasker-Schüler promovierte. Bei der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia war sie stellvertretende Leiterin der Abteilung Literatur und Gesellschaft. Seit 2020 ist sie u.a. Vorstandsmitglied des Vereins Literaturfest Luzern und in der Programmgruppe von Lettera – Literaturfest Luzern, seit 2022 ist sie Mitglied der Literaturkommission der Stadt Zürich.

 

Mariann Bühler
Curator in Residence (August-Oktober 2022)

E-Mail

Mariann Bühler ist aus Hellbühl (LU) gebürtig und lebt in Basel. Von August bis Oktober vertritt sie Sabine Graf als «curator in residence». Mariann Bühler ist selbstständige Literaturvermittlerin und Autorin. Sie hat an Universität Basel englische Literatur, Islamwissenschaft und Gender Studies studiert. 2011-2019 war sie Programmassistentin am Literaturhaus Basel, wo sie für die Produktionsleitung des Internationalen Lyrikfestivals Basel verantwortlich war und Veranstaltungen für das Literaturfestival BuchBasel kuratierte. 2014-2019 war sie Projektleiterin, später Geschäftsführerin der Sofalesungen. Für ihre schriftstellerische Tätigkeit erhielt sie Werkbeiträge von der Stadt Basel und der Literaturförderung Zentralschweiz.

 

Daniela Krienbühl
Leiterin Administration und Organisation

E-Mail

Daniela Krienbühl ist aus Zug gebürtig und lebt mit ihrer Familie in Luzern. Seit Oktober 2014 ist sie Leiterin Administration und Organisation im Literaturhaus Zentralschweiz. Daneben arbeitet Sie in der Abteilung Kultur des Kantons Obwalden im Bereich der Vermittlung und Kunstsammlung. Nach ihrer Ausbildung als Kauffrau hat sie sich zur PR-Fachfrau und Eventmanagerin weitergebildet. Im Fumetto – Internationales Comic-Festival verantwortete sie die Künstler:innenbetreuung, im Südpol Luzern hat sie die Bereiche Administration und Personal aufgebaut, danach übernahm sie als stellvertretende Leiterin die Vermietungen und den Bereich Gastronomie. In der Abteilung Kultur des Kantons Basel-Stadt hatte sie die Leitung der Bereiche Büro, Finanzen und Personal inne.

 

Valérie Mosimann
Social Media & Sofalesungen Zentralschweiz

E-Mail

Valérie Mosimann studierte Germanistik und Soziologie in Basel, wo sie heute noch lebt. Seit ihrem Bachelorabschluss war sie in verschiedenen Bereichen in Kultur und Medien unterwegs. U.a. hat sie als freie Redaktorin, Korrektorin und im Kulturmarketing gearbeitet. Nach einem Praktikum bei Literaturecho in Basel arbeitet sie seit Sommer 2021 als Mitarbeiterin Social Media im lit.z und verantwortet die Sofalesungen Zentralschweiz. Daneben ist sie freiberuflich als Korrektorin, Lektorin und Social Media Managerin tätig.

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.