18.11.2021

Isabella Huser «Zigeuner»

Lesung und Gespräch

Sie sind eine Schweizer Musikantenfamilie, leben in einem Häuschen über dem See, die Kinder gehen zur Schule. Und sie sind Jenische. An einem Frühlingsabend 1929 müssen sie Hals über Kopf fliehen, weil man ihnen die Kinder wegnehmen will. In ihrem Roman «Zigeuner» (bilgerverlag 2021) geht Isabelle Huser der bewegten Geschichte ihrer jenischen Vaterfamilie nach, die in der napoleonischen Zeit beginnt und bis heute nachwirkt.

In Kooperation mit der IG Buch Obwalden

Eintritt: CHF 20 // CHF 17 ermässigt // IG Buch OW CHF 10

Information: Es gilt eine COVID-Zertifikatspflicht (geimpft, getestet, genesen). Bitte halten Sie neben dem Zertifikat auch einen Personalausweis bereit.

Foto: Isabella Huser Buchvernissage

Details

  • Datum: 18. November 2021
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Wo: Saal Hotel Metzgern // Sarnen

Zurück

Ticketreservation

×