06.09.2020

Katharina Tanner & Laura Jurt «Sockenschlacht und Löwenzahn»

Lesung, Mal- und Schreibmaschinenworkshop

Das Kinderbuch «Sockenschlacht und Löwenzahn. Mädchen und Buben in der Schweiz von früher» (Limmat 2014) erzählt aus dem Alltag von Kindern. Der Workshop verbindet Erzählen und Erinnern mit Schreiben und Malen. Die Kinder verfassen eigene Porträts in Dialekt und drucken T-Shirts. Der Workshop macht die Schweiz von früher fassbar und regt an zu fragen: Wie war es früher, wie sieht eine Kindheit heute aus?

ab 7 Jahre // CHF 5 pro Kind

Ablauf

13.30 bis 14.10 Uhr
  Lesung und Buchpräsentation (nur für Kinder!)
14.10 bis 15.40 Uhr
  Workshop in Gruppen
15.45 bis 16.15 Uhr
  Öffentliche Lesung: Die Kinder stellen ihre Porträts vor

In Kooperation mit dem Nidwaldner Museum im Rahmen der Ausstellung «Heepä, gigele, gäitsche. Mundart in der Deutschschweiz»

Anmeldung: COVID-19-bedingt bitten wir um Anmeldung – herzlichen Dank.

Das lit.z bedankt sich für die grosszügige Unterstützung bei der Avenira Stiftung, der Prof.Otto Beisheim-Stiftung und der Wali Dad Stiftung.

Details

  • Datum: 06. September 2020
  • Zeit: 13:30 Uhr
  • Wo: Winkelriedhaus Nidwaldner Museum // Stans

Zurück

Ticketreservation

×