28.04.2020

ABGESAGT / Lyrik! «Nora Gomringer & Urs Allemann»

Sehr geehrte Damen und Herren

wir halten uns an die jüngsten Weisungen des Bundesrats und sagen sämtliche öffentlichen lit.z Veranstaltungen bis und mit 27. Mai ab. Wir bemühen uns, für einige Veranstaltungen ein Ersatzdatum zu finden, wir werden Sie diesbezüglich zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Mit herzlichen Grüssen
Sabine Graf & Daniela Krienbühl


Lyrik! Die Poesiereihe der Zentralschweiz

Gattungsgrenzen sind da, um überwunden zu werden, darin sind sich die Autoren und Sprachperformer Gomringer und Allemann einig: Beide durchdringen die Gebiete der Lautpoesie, experimentieren mit der Lust am sprachlichen Exzess. Rät Nora Gomringer «zum Üben ständig: Lies es vor, lies es vor, lies es vor!» erwidert Allemann «schreier herste bedinge dass schrrr... ei du lall lallerloh snix» – virtuose Sprachperformance garantiert.

In Kooperation mit der Loge Luzern, dem Kulturhof Hinter Musegg Luzern

Moderation: André Schürmann
Percussion: Julian Sartorius

Eintritt: CHF 20 // ermässigt CHF 15
Reservation: www.logeluzern.ch

Details

  • Datum: 28. April 2020
  • Zeit: 20:00 Uhr
  • Wo: Loge // Luzern

Zurück

Ticketreservation

×