10.12.2016

«Tagebuch der Sehnsucht - Bilder, Texte, Klänge»

Lesung und Musik mit Romano Cuonz, Franz Bucher und Christian Bucher

Seit Jahren halten Franz Bucher mit Zeichnungen, Christian Bucher mit perkussiven Klangbildern und Romano Cuonz mit fragmentarischer Prosa ihre Empfindungen und Eindrücke in Tagebüchern fest. 2015 ging es ihnen darum, ein Gefühl zu fassen, das schwer fassbar ist: die Sehnsucht. Am Neujahrstag 2015 trafen sich die drei in der barocken Stiftsbibliothek des Klosters Engelberg. An diesem symbolischen Ausgangspunkt starteten sie gemeinsam zu einem einjährigen Kulturprojekt. Am Silvesterabend 2015 trafen sie sich wieder: im Flüeli-Ranft, wo der Eremit Niklaus von Flüe während 20 Jahren als Visionär gelebt hatte. Hier fügten sie ihre Bilder, Texte und Klänge zu einem «Tagebuch der Sehnsucht» samt CD (Druckerei Odermatt 2016) zusammen.

(Bild © Corinne Glanzmann)


Eintritt CHF 18 / CHF 15
Türöffnung: 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Details

  • Datum: 10. Dezember 2016
  • Zeit: 16:45 Uhr
  • Wo: Literaturhaus Zentralschweiz

Zurück