23.06.2019

AUSGEBUCHT | Usama Al Shahmani «In der Fremde sprechen die Bäume arabisch»

Die Sofalesung ist ausgebucht!

Sofalesung und Gespräch


Der in Bagdad geborene Arabist, Übersetzer und Kulturvermittler Usama Al Shahmani kam 2002 als Flüchtling in die Schweiz. Sein Romandebüt «In der Fremde sprechen die Bäume arabisch» (Limmat 2018) verhandelt seine persönliche Geschichte: Von der im Irak hinterlassenen Familie über seine Ankunft und das Asylverfahren in der Schweiz bis zu seinem im Exil entdeckten, neuen Verhältnis zur Natur – ein vielschichtiges Buch über den Spagat zwischen alter und neuer Heimat, erzählt mit «einzigartiger sprachlicher Intensität» (FAZ).


Moderation:
Ulrike Ulrich

Zu Gast bei: Barbara & Norbert, Schürmatt 1, 6362 Stansstad
Eintritt: CHF 12 // ermässigt CHF 8
Foto: Ayse Yavas

Anreise: Wir empfehlen die Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Parkplätze befinden sich beim Coop Einkaufsladen. Die Parkplätze werden Sonntag Abend jeweils nicht genutzt.



sofalesungen.ch ist eine Initiative des Förderfonds Engagement Migros in Kooperation mit verschiedenen Schweizer Literaturhäusern und Literaturveranstaltern. sofalesungen.ch bedankt sich bei der Ernst Göhner Stiftung, Avina Stiftung und Sulger Stiftung für die Unterstützung.

Details

  • Datum: 23. Juni 2019
  • Zeit: 19:00 Uhr
  • Wo: bei Barbara & Familie, Stanserstrasse 12, 6362 Stansstad

Zurück