26.01.2022

Ein Friedrich-Glauser-Abend

Lesung und Podiumsgespräch

Friedrich Glauser (1896-1938) gehört zu den bedeutendsten Schweizer Autoren des 20. Jahrhunderts. Der von Christa Baumberger herausgegebene Band zu seinem 125. Geburtstag «'Friedrich Glauser.' Jeder sucht sein Paradies...‘» (Limmat Verlag 2021) bietet mit zahlreichen (unveröffentlichten) Briefen, Berichten, Ge­sprächsprotokollen einen neuen Zugang zum Schriftsteller, dessen schriftstellerisches Leben geprägt war von Psychiatrie, Morphiumsucht, Fremdenlegion und Konflikten mit den Behörden.

Im Bühnenbild der aktuellen Inszenierung der Theatergesellschaft Stans «Matto regiert» liest und kommentiert Christa Baumberger Textauszüge und präsentiert fotografische Archivdokumente und Illustrationen aus dem von Hannes Binder illustrierten Band.

Ein Podiumsgespräch mit der Regisseurin Bettina Dieterle, Yves Bielmann, dem Interpreten des Wachtmeisters Studer, und Christa Baumberger erörtert die szenische Dimension von Friedrich Glausers Roman «Matto regiert».

Podium: Christa Baumberger, Bettina Dieterle, Yves Bielmann
Moderation: Liliane Studer

In Kooperation mit der Theatergesellschaft Stans.

Eintritt: CHF 25
Abendkasse: ab 19 Uhr geöffnet

Allgemeine Information: Es gilt eine 2G-COVID-Zertifikatspflicht (geimpft und genesen). Bitte halten Sie neben dem Zertifikat auch einen Personalausweis bereit. Neu gilt eine Maskenpflicht im Saal. 

Details

  • Datum: 26. Januar 2022
  • Zeit: 20:00 Uhr
  • Wo: Theater an der Mürg // Stans

Zurück