30.10.2021

Eine virtuelle Entdeckungsreise «LOS»

Literatur trifft auf Virtual Reality

Der Schweizer Schriftsteller Klaus Merz schuf mit der Erzählung «LOS» (Haymon 2005) die Vorlage für diese berührende virtuelle Entdeckungsreise von Sandro Zollinger und Roman Vital.

Auf seiner Suche nach Halt bricht der Protagonist Peter Thaler zu einer Wanderung in die Schweizer Berge auf, von der er nicht mehr zurückkehren wird. Der Virtual Reality Film «LOS» (2019) von Sandro Zollinger und Roman Vital verbindet Literatur und Virtual Reality und lässt die «zuhörenden Zuschauerinnen und Zuschauer» in neue Erlebniswelten eintauchen. Die virtuelle Entdeckungsreise begleitet Sabine Graf (Intendantin des lit.z).

Eine Kooperation mit der Kantonsbibliothek Nidwalden und der Gesundheitsförderung und Integration Nidwalden.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe «Wie digitale Medien unseren Alltag beeinflussen».

Filmstart: 10.00 und 11.30 Uhr
Dauer: 60 Minuten

Anmeldung: kantonsbibliothek@nw.ch
(Zeit, Filmstart, Name, Adresse, Telefon, E-Mail)

Eintritt: CHF 10

 

Details

  • Datum: 30. Oktober 2021
  • Zeit: 10:00 Uhr
  • Wo: Kantonsbibliothek Nidwalden | Stans

Zurück

Ticketreservation

×