07.09.2019

Katharina Tanner, Laura Jurt: Die Werkstatt «Sockenschlacht und Löwenzahn» wird verschoben!

Wegen mangelnder Anmeldungen wir die Werkstatt für Kinder und Jugendliche verschoben. Der Termin im Frühjahr wird demnächst auf unserer Website bekannt gegeben.


Lesung, Mal- und Schreibmaschinenwerkstatt für Kinder und Jugendliche.
Das dokumentarische Kinderbuch von Katharina Tanner und Laura Jurt «Sockenschlacht und Löwenzahn. Mädchen und Buben in der Schweiz von früher» (Limmat 2014) erzählt aus dem Alltag von Kindern aus dem vergangenen Jahrhundert: Von Erwin, dem Bauernbub aus dem Luzerner Hinterland, von seinem Lieblingsspiel, der Wäscheklammerschlacht, und von seinen Lieblingsflüchen.

Die Teilnehmer*innen erzählen sich aus ihrem Leben und tippen die Sätze in eine Schreibmaschine. Gegenseitig zeichnen sie sich und färben ihre gezeichneten T-Shirts mit Schablonen. Schliesslich stellen sich die Kinder ihre Porträts gegenseitig vor – es sind die Mädchen und Buben in der Schweiz von heute. 

Leitung: Katharina Tanner, Schriftstellerin; Laura Jurt, Illustratorin

Durchführungsort: Nidwaldner Museum, WinkelriedhausEngelbergstrasse 54a, 6370 Stans

Kosten: CHF 5 / Kind

Alter: Für Kinder ab dem 1. Schuljahr

Anmeldung: Neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben

 

Wir bedanken uns bei der Prof. Otto Beisheim-Stiftung und der Wali Dad Stiftung für die Förderung.

Details

  • Datum: 07. September 2019
  • Zeit: 14:30 Uhr
  • Wo: Nidwaldner Museum, Winkelriedhaus Stans

Zurück